unsere besten emails
Forum-Steinhagen
» Registrierung | Kalender | Bildergalerie | Mitglieder | Team | Suche | Hilfe | Chat | Forum | Portal

Forum-Steinhagen » Steinhagen und Umgebung » Gemeinde Steinhagen » Die nächste Baustelle » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Erster Beitrag |Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
neues Thema | Antwort
Zum Ende der Seite springen Die nächste Baustelle 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ámshausenerin Ámshausenerin ist weiblich
Eroberer


images/avatars/avatar-35.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 07.10.2012
Beiträge: 66
Gästebuch: deaktiviert
Herkunft: Amshausen
Interessen: fotografieren
Dein realer Name: Martina




Die nächste Baustelle Antworten Zitieren Editieren Melden       Zum Anfang der Seite springen

http://www.haller-kreisblatt.de/lokal/st...rchplatzes.html


__________________Signatur__________________

haushalt11
20.02.2016 20:34 Offline Email Homepage Suchen Freund
Ámshausenerin Ámshausenerin ist weiblich
Eroberer


images/avatars/avatar-35.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 07.10.2012
Beiträge: 66
Gästebuch: deaktiviert
Herkunft: Amshausen
Interessen: fotografieren
Dein realer Name: Martina


Themenstarter


RE: Die nächste Baustelle Antworten Zitieren Editieren Melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ámshausenerin
http://www.haller-kreisblatt.de/lokal/st...rchplatzes.html

Steinhagen. Im Juni könnten die Bauarbeiten am Schlichte-Carree wieder beginnen. Dann soll auf der Brache am südlichen Kirchring nach dem Entwurf der Isselhorster Architektin Ute Krämer ein mehrgeschossiges modernes Gebäude entstehen, dass sich aber der vorhandenen Baustruktur am Kirchplatz anpasst.

„Wir brauchen noch vier bis sechs Wochen, um den Bauantrag einzureichen. Damit wäre ein Baubeginn Anfang Juni möglich“, erklärt Horst Neugebauer, Geschäftsführer der Firma Perus. Insgesamt sei eine Bauzeit von zehn bis zwölf Monaten realistisch. Im späten Frühling oder Sommer 2017 könnten also – wenn alles gut geht – die ersten Mieter einziehen.

Dachterrasse mit Blick auf die Dorfkirche

An erster Stelle natürlich die Gemeindebibliothek (das HK berichtete). Damit die »Ankermieter« werden kann, braucht es aber noch einen Ratsbeschluss. Nachdem der Haupt- und Finanzausschuss bereits für den Umzug gestimmt hat, muss der Gemeinderat am kommenden Mittwoch zustimmen. Pläne, wie der Bibliotheksbereich aussehen könnte, sollen gegebenenfalls bald im Kulturausschuss vorgestellt werden.
Neben der Bibliothek sollen in den Obergeschossen Unternehmen einziehen. „Für das erste Obergeschoss stehen wir mit einem Ingenieurbüro in Verhandlungen“, erklärt Neugebauer. Namen will er aber erst nennen, wenn alles unter Dach und Fach ist. „Der Rest wird noch angeboten.“

Anzeige


Besonderen Reiz für potenzielle Mieter dürfte auch die Dachterrasse auf dem Vorbau haben, die für die Mitarbeiter des jeweiligen Unternehmens zugänglich wäre. Die Büros im zweiten Obergeschoss sollen auf zwei Mal 160 Quadratmeter aufgeteilt werden.

Perus-Gesellschafter haben Pläne abgesegnet

Die digitalen Pläne sind bereits von den Perus-Gesellschaftern abgesegnet worden. Sie sehen vor, dass sich das Gebäude gut an den Kirchplatz anpasst. Die Farbe der Putzfassade soll zum Nachbargebäude passen. Gleichzeitig soll bei der Maßnahme natürlich auf nachhaltiges Bauen geachtet werden.
Mehr dazu klicke Link:oben


__________________Signatur__________________

haushalt11
20.02.2016 20:38 Offline Email Homepage Suchen Freund
Ámshausenerin Ámshausenerin ist weiblich
Eroberer


images/avatars/avatar-35.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 07.10.2012
Beiträge: 66
Gästebuch: deaktiviert
Herkunft: Amshausen
Interessen: fotografieren
Dein realer Name: Martina


Themenstarter


RE: Die nächste Baustelle Antworten Zitieren Editieren Melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ámshausenerin
http://www.haller-kreisblatt.de/lokal/st...rchplatzes.html

Steinhagen. Im Juni könnten die Bauarbeiten am Schlichte-Carree wieder beginnen. Dann soll auf der Brache am südlichen Kirchring nach dem Entwurf der Isselhorster Architektin Ute Krämer ein mehrgeschossiges modernes Gebäude entstehen, dass sich aber der vorhandenen Baustruktur am Kirchplatz anpasst.

„Wir brauchen noch vier bis sechs Wochen, um den Bauantrag einzureichen. Damit wäre ein Baubeginn Anfang Juni möglich“, erklärt Horst Neugebauer, Geschäftsführer der Firma Perus. Insgesamt sei eine Bauzeit von zehn bis zwölf Monaten realistisch. Im späten Frühling oder Sommer 2017 könnten also – wenn alles gut geht – die ersten Mieter einziehen.

Dachterrasse mit Blick auf die Dorfkirche

An erster Stelle natürlich die Gemeindebibliothek (das HK berichtete). Damit die »Ankermieter« werden kann, braucht es aber noch einen Ratsbeschluss. Nachdem der Haupt- und Finanzausschuss bereits für den Umzug gestimmt hat, muss der Gemeinderat am kommenden Mittwoch zustimmen. Pläne, wie der Bibliotheksbereich aussehen könnte, sollen gegebenenfalls bald im Kulturausschuss vorgestellt werden.
Neben der Bibliothek sollen in den Obergeschossen Unternehmen einziehen. „Für das erste Obergeschoss stehen wir mit einem Ingenieurbüro in Verhandlungen“, erklärt Neugebauer. Namen will er aber erst nennen, wenn alles unter Dach und Fach ist. „Der Rest wird noch angeboten.“

Anzeige


Mehr dazu klicke Link:oben[/quote]


__________________Signatur__________________

haushalt11
20.02.2016 20:47 Offline Email Homepage Suchen Freund
Tappi Tappi ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-42.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.01.2012
Beiträge: 425
Gästebuch: deaktiviert
Herkunft: 33803 Steinhagen, NRW
Interessen: Feuerwehr, Landwirtschaft, Musik und Elektrotechnik
Beruf: Elektriker
Dein realer Name: Stefan




Antworten Zitieren Editieren Melden       Zum Anfang der Seite springen

Erst reissen die das vorherige Gebäude ab um nun wieder was neues dahin zu klatschen, ich finde das sollte so offen bleiben, wie es aktuell ist.
Wieso muss das alles wieder zugebaut werden?

Der Blick und die Optik so wie es jetzt ist, sieht meiner Meinung nach besser aus, als wenn die da wieder was neues hinbauen wand

Und überhaupt, wieso muss das alles im Neumodernen Design sein? Bald kann man garnichts mehr erkennen, das sich dabei mal um "Schlichte" gehandelt hat wand


__________________Signatur__________________

fw_cool www.feuerwehrlive.de fw_cool

Das Board- und Partnerradio

22.02.2016 19:54 Offline Email Homepage Suchen Freund
Ámshausenerin Ámshausenerin ist weiblich
Eroberer


images/avatars/avatar-35.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 07.10.2012
Beiträge: 66
Gästebuch: deaktiviert
Herkunft: Amshausen
Interessen: fotografieren
Dein realer Name: Martina


Themenstarter


Antworten Zitieren Editieren Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja ich frag mich das auch so manches mal,Fortschritt und vor ran kommen alles gut und schön, leider geht das alt bewährte immer dabei drauf wand unglücklich
aufhalten kann man es nicht leider


__________________Signatur__________________

haushalt11
24.02.2016 21:07 Offline Email Homepage Suchen Freund
Gehe zu:
neues Thema | Antwort
Forum-Steinhagen » Steinhagen und Umgebung » Gemeinde Steinhagen » Die nächste Baustelle
Baumstruktur | Brettstruktur

Views heute: 248 | Views gestern: 2.864 | Views gesamt: 7.032.615
secure-graphic.de
Board Blocks: 269.647 | Spy-/Malware: 14.498 | Bad Bot: 560 | Flooder: 146.192 | httpbl: 3
CT Security System 10.1.6 © 2006-2021 Security & GraphicArt

www.retter-radio.de Musik nicht nur für Alltagsretter
Wir retten Euch aus dem Alltag und löschen Eure schlechte Laune

www.feuerwehrlive.de Feuerwehrlive - die BOS-Community


Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
Style © Günny | Support und Download - Das Game Portal